SanDisk SSD Datenrettung von Western Digital Flash-Speicher
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

SanDisk (SSD)

Seit über 25 Jahren widmet sich Attingo Datenrettung der Aufgabe, vermeintlich unwiederbringlich verlorene Daten von Speichermedien - darunter auch Solid State Drive Flash-Speicher von Hersteller SanDisk (Western Digital) - wiederherzustellen. Unsere erfahrenen hochqualifizierten Techniker widmen sich jeden Tag der Datenwiederherstellung von beschädigten und defekten Flash-Speichern wie Solid State Drives.

Ob es sich um Software- und Firmwarefehler, elektronische Defekte, bestimmte Fehlfunktion am Controller oder gelöschte Daten handelt - bei Attingo Datenrettung gehört die Wiederherstellung und Reparatur von internen sowie externen Solid State Flash-Speichern von SanDisk zum täglichen Geschäft. Wir bieten Ihnen unsere Dienstleistungen auch rund um die Uhr in unserem High Priority Service an, um Ihre Daten so schnell wie technisch möglich wiederherzustellen.

Typische Fehlerbilder bei SanDisk SSD Flash-Speichern:

  • Mobile SanDisk Extreme Portable SSD SDSSDE61  wird weder in der Datenträgerverwaltung noch im BIOS angezeigt
  • Externe SanDisk Extreme Pro Portable SSD SDSSDE81 kann nicht mehr gelesen werden

Tragbare externe SanDisk Portable SSD

Hierbei handelt es sich um ein mobiles SSD Modell mit USB-C-Schnittstelle, in welchem eine NVM Express (kurz: NVMe; steht für Nonvolatile Memory Express) SSD des Formfaktor m.2 verbaut ist. Einige Baureihen dieser Solid State Drive Modelle weisen aufgrund der Wahl der verlöteten Komponenten konstruktionsbedingte Schwachstellen auf, die zu schwerwiegenden Fehlfunktionen und somit zum Ausfall der SSD führen. Für diesen Umstand haben die Ingenieure der Attingo Datenrettung ein Verfahren entwickelt, mit dem sich bis dato alle Datenrettungsfälle mit diesem spezifischen Szenario haben lösen lassen.

Erfolgreiche Datenrettung von SanDisk Portable SSD Modellen mit Werksfehler:

Die Modelle von SanDisk sind unter anderem nachweislich von diesem spezifischen und schwerwiegenden Konstruktionsfehler betroffen:

  • SDSSDE61-500G
  • SDSSDE61-1T00
  • SDSSDE61-2T00

 

Datenverlust bei SanDisk SSD - Bewahren Sie unbedingt Ruhe!

Defekte Flash-Controller mit Hardware-Verschlüsselung bei Solid State Drives

Einige Hersteller verwenden Controller ohne hardwareseitige Verschlüsselung. Bei Beschädigungen des Controllers oder der Alterung einzelner Speicherseiten innerhalb der Flashzellen verfügt Attingo über das entsprechende Fachwissen, um die Daten wiederherzustellen und zu retten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die meisten Controller von SSD-Flash-Speichern stets verschlüsselt sind. Unsere Experten sind mit den verschiedenen Verschlüsselungstechnologien vertraut und können gezielt an der Datenrettung verschlüsselter SanDisk SSDs arbeiten. Mit unserer umfangreichen Erfahrung und spezialisierten Tools sind wir in der Lage, auch in anspruchsvollen Fällen eine erfolgreiche Datenwiederherstellung zu ermöglichen.

Defekter Controller ohne Hardware-Verschlüsselung bei Solid State Drives

Einige Hersteller verbauen Controller ohne hardwareseitiger Verschlüsselung. Bei Beschädigungen des Controllers oder der Alterung einzelner Pages innerhalb der Flashzellen verfügt Attingo in diesen Fällen über entsprechendes Know-How, die Daten wiederherstellen und retten zu können. Die meisten Controller von SSD Flash-Speichern sind jedoch stets verschlüsselt.

SanDisk SSD Flash-Speicherbausteine fehlerhaft

Datenverlust kann auftreten, wenn eine Speicherzelle der SanDisk SSD beschädigt ist. Dieser Schadensfall kann erhebliche Auswirkungen haben. Die Verteilung der Rohdaten auf den einzelnen Speicherzellen ist ähnlich wie bei einem RAID0-Verbund, jedoch mit der zusätzlichen Komplexität des Wear Levelings, um eine gleichmäßige Alterung aller Zellen sicherzustellen. Bei einem Defekt eines Speicherbausteins gehen zwangsläufig Daten verloren. Die Möglichkeit einer Datenrettung und Datenwiederherstellung hängt von der jeweiligen Streifengröße und Dateigröße ab. Unsere spezialisierten Dienstleistungen decken diese Bereiche umfassend ab und ermöglichen eine effektive SanDisk SSD Datenrettung.

Daten wurden von SanDisk SSD gelöscht

Bei SanDisk SSDs ist es, wie auch bei anderen Datenträgern, unter bestimmten Voraussetzungen möglich, formatierte oder gelöschte Daten wiederherzustellen. Es ist wichtig, dass seit dem Datenverlust keine neuen Daten auf die SSD geschrieben wurden und dass der TRIM-Befehl nicht aktiviert ist. Falls der TRIM-Befehl aktiviert wurde, sollte der Datenträger sofort vom Strom getrennt werden. Bei der Datenrettung von SanDisk SSDs zählt jede Sekunde, daher ist eine schnelle Reaktion von großer Bedeutung. Unsere professionellen Dienstleistungen in der Datenrettung von SanDisk SSDs ermöglichen eine effektive Wiederherstellung verlorener Daten in solchen Fällen.

TRIM-Befehl auf SanDisk SSD ausgeführt

TRIM ist ein Befehl des ATA-Satzes, bei dem das Betriebssystem der SanDisk SSD signalisiert, dass bestimmte Sektoren gelöschte Daten beinhalten, beziehungsweise anderweitig frei geworden sind und nicht mehr benötigt werden. Durch den TRIM Befehl erfährt die SSD von SanDisk, dass die entsprechenden Blöcke unweigerlich vernichtet werden können, so dass diese beim nächsten Löschprozess zur Beschleunigung der Schreibzugriffe wieder frei werden - das sogenannte "trimmen".

Dies kann im Falle von versehentlich gelöschten Daten zu erheblichen Problemen führen, da die SanDisk SSD (solange sie mit Strom versorgt wird) auf ein aktives TRIM-Kommando des Betriebssystems reagiert und die Daten beziehungsweise die frei gegebenen Blöcke binnen weniger Minuten sukzessive löscht. Um diesem Risiko vorzubeugen, sollte die SanDisk SSD nach einer fälschlichen Datenlöschung schnellstmöglich vom Strom genommen und nicht mehr angeschlossen werden. Dank spezieller Firmware-Manipulationen ist es uns bei vielen Modellen möglich die Abarbeitung des trimmens zu unterbinden und gelöschte oder formatierte Daten doch noch zu retten.

 

Western Digital: SanDisk Flash-Speicher Übernahme

Im Jahr 2016 hat HDD-Hersteller Western Digital den Flash-Hersteller SanDisk übernommen, um seine Position im Bereich der Flash-Speicherlösungen zu stärken. Die Übernahme ermöglichte den Zugang zu SanDisks Fachwissen und erweiterte das Produktportfolio von Western Digital. Die Integration beider Unternehmen schaffte Synergien und stärkte die Wettbewerbsfähigkeit in der Speicherindustrie.

Nahezu alle Solid-State-Drives (SSDs), die heute unter der Marke Western Digital vertrieben werden, basieren überwiegend auf der Flash-Technologie von SanDisk.

 
Attingo rekonstruierte bereits Daten von folgenden Modellen

SanDisk Extreme Portable SSD

  • SDSSDE61-500G-G25
  • SDSSDE61-1T00-G25
  • SDSSDE61-1T00-G25B
  • SDSSDE61-1T00-G25M
  • SDSSDE61-2T00-G25
  • SDSSDE61-2T00-G25B
  • SDSSDE61-2T00-G25M
  • SDSSDE61-4T00-G25
  • SDSSDE61-4T00-G25B
  • SDSSDE61-4T00-G25M

SanDisk Extreme PRO Portable SSD

  • SDSSDE81-1T00-G25
  • SDSSDE81-2T00-G25
  • SDSSDE81-4T00-G25

SanDisk SSD PLUS SATA

  • SDSSDA-240G-G26
  • SDSSDA-480G-G26
  • SDSSDA-1T00-G27
  • SDSSDA-2T00-G26

SanDisk Ultra 3D SSD SATA

  • SDSSDH3-500G-G26
  • SDSSDH3-1T00-G26
  • SDSSDH3-2T00-G26
  • SDSSDH3-4T00-G26

SanDisk X400 SATA SSD

  • SD8SN8U-128G
  • SD8SN8U-256G
  • SD8SN8U-512G
  • SD8SN8U-1T00
  • SD8SB8U-128G
  • SD8SB8U-256G
  • SD8SB8U-512G
  • SD8SB8U-1T00
  • SD8SN8U-128G-1122
  • SD8SN8U-256G-1122
  • SD8SN8U-512G-1122
  • SD8SN8U-1T00-1122
  • SD8SB8U-128G-1122
  • SD8SB8U-256G-1122
  • SD8SB8U-512G-1122
  • SD8SB8U-1T00-1122
  • SD8TB8U-128G-1122
  • SD8TB8U-256G-1122
  • SD8TB8U-512G-1122
  • SD8TB8U-1T00-1122

SanDisk X600 SATA SSD

  • SD9SB8W-128G
  • SD9SB8W-256G
  • SD9SB8W-512G
  • SD9SB8W-1T00
  • SD9SB8W-2T00
  • SD9TB8W-128G
  • SD9TB8W-256G
  • SD9TB8W-512G
  • SD9TB8W-1T00
  • SD9TB8W-2T00

SanDisk Z400s SATA SSD

  • SD8SBAT-032G
  • SD8SBAT-064G
  • SD8SBAT-128G
  • SD8SBAT-256G

SanDisk Z400s mSATA SSD

  • SD8SFAT-032G
  • SD8SFAT-064G
  • SD8SFAT-128G

SanDisk Z410 SATA SSD

  • SD8SBBU-120G-1122
  • SD8SBBU-240G-1122
  • SD8SBBU-480G-1122

SanDisk Extreme PRO M.2 SSD

  • SDSSDXPM2-500G-G25
  • SDSSDXPM2-1T00-G25
  • SDSSDXPM2-2T00-G25

SanDisk Z400s M.2 2242 SSD

  • SD8SMAT-032G
  • SD8SMAT-064G
  • SD8SMAT-128G
  • SD8SNAT-064G
  • SD8SNAT-128G
  • SD8SNAT-256G

SanDisk X600 M.2 2280 SSD

  • SD9SN8W-128G
  • SD9SN8W-256G
  • SD9SN8W-512G
  • SD9SN8W-1T00
  • SD9SN8W-2T00
  • SD9TN8W-128G
  • SD9TN8W-256G
  • SD9TN8W-512G
  • SD9TN8W-1T00
  • SD9TN8W-2T00

SanDisk X300 M.2 2280 SSD

  • SD7SN6S-128G-1022/1122
  • SD7SN6S-256G-1022/1122
  • SD7SN6S-512G-1022/1122

SanDisk X300 mSATA SSD

  • SD7SF6S-128G-1022/1122
  • SD7SF6S-256G-1022/1122
  • SD7SF6S-512G-1022/1122

SanDisk X300 SATA SSD

  • SD7SB6S-128G-1022/1122
  • SD7SB6S-256G-1022/1122
  • SD7SB7S-512G-1022/1122
  • SD7SB7S-010T-1022/1122

SanDisk Ultra II SSD

  • SanDisk SDSSDHII-240G-G25
  • SanDisk SDSSDHII-480G-G25
  • SanDisk SDSSDHII-960G-G25

SanDisk SSD Ultra Plus SSD

  • SDSSDHP-128G-G25
  • SDSSDHP-128G-G26
  • SDSSDHP-256G-G26
  • SDSSDHP-256G-G26

SanDisk U100 mSATA SSD

  • SDSA5GK-016G-1006
  • SDSA5GK-032G-1006
  • SDSA5GK-064G-1006
  • SDSA5FK-008G-1002
  • SDSA5FK-016G-1002
  • SDSA5FK-024G-1002
  • SDSA5FK-064G-1002
  • SDSA5FK-128G-1002

SanDisk X110 SDD

  • SD6SB1M-064G-1022I
  • SD6SB1M-128G-1022I
  • SD6SB1M-256G-1022I

SanDisk WD Blue SATA SSD

  • WDS200T2B0A
  • WDS400T2B0A

SanDisk Half-Slim SSD

  • SDSA4AH-128G
  • SDSA4AH-064G
  • SDSA4AH-032G
  • SDSA4AH-008G

Weitere Seiten im Bereich SSD

Attingo Team
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
DI (FH) Markus Häfele
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Leiter
Ing. Özgür Göksu
Technik
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Robbert Brans
CEO BeNeLux
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
25 Jahre
Erfahrung
44.461
Rettungserfolge