Wenn die Daten im Radisson Hotel weggespült wurden
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Wenn die Daten im Radisson Hotel weggespült wurden

Datenretter Attingo unterstützt Berliner Aquariums-Opfer

Berlin - 16. Dezember 2022 - DI (FH) Markus Häfele

Vergangene Nacht ist im Radisson Hotel Dom Aquaree in Berlin das Aquarium mit 1 Million Liter Salzwasser und 1.500 tropischen Fischen geplatzt. Das austretende Wasser hat eine Spur der Verwüstung nach sich gezogen, zwei Personen wurden durch Glassplitter verletzt, Interieur und Speichermedien wurden von den Fluten erfasst. Videos von Augenzeugen dokumentieren das erhebliche Ausmaß der Katastrophe.

Attingo Datenrettung unterstützt Betroffene mit fachmännischer Hilfe bei der Wiederherstellung von Daten und mit 35 % Rabatt auf die Kosten der Datenrettung.

Salzwasser ist nicht nur nicht der natürliche Lebensraum von uns Menschen; auch Datenträger fühlen sich in den Fluten nicht heimisch.

Alle Jahre wieder ist eigentlich der Sommer die Hochsaison für Überflutungen und Wasserschäden. Doch heute Nacht kam es in Berlin zu einer Flut-Katastrophe: 1 Million Liter Salzwasser sind aus dem AquaDom Aquarium beim Radisson Hotel ausgetreten und haben eine verheerende Spur der Verwüstung hinterlassen. Zudem ist das ausgetretene Meerwasser im Vergleich zu Süßwasser viel schädlicher für Smartphones aber auch Festplatten. Dies liegt daran, dass durch die gelösten Salze solange noch Strom anliegt eine bessere Leitung gegeben ist und später die Korrosion beschleunigt wird.

Sind Laptops, externe Festplatten, NAS-Systeme, SSDs, RAID Server oder Smartphones und Tablets erst einmal aus den Fluten und geborstenen Teilen geborgen, ist guter Rat teuer. Wenn es um nasse Datenträger geht, lautet der häufigste aber falsche Impuls: Irgendwie den Datenträger trocknen. Durch Nässe beschädigte Datenträger mit Salz oder Reis zu bedecken oder auf die Heizung zu legen bzw. mit dem Fön oder im Ofen zu trocknen, kann zusätzliche Schäden verursachen und sollte unterlassen werden, mahnt Geschäftsführer Markus Häfele.

 

Hilfe für Betroffene

Als Unterstützung für alle aktuell von dem Unfall Betroffene bietet Attingo ab sofort geltend 35 Prozent Rabatt auf die Datenrettungskosten von nachweislich durch das geplatzte Aquarium zerstörte Datenträgern an. Die Aktion ist bis 31. Dezember 2022 anberaumt.

Attingo bietet auch die Organisation von Direktfahrten ins Labor an, damit die Datenträger schnellst möglich bearbeitet werden können. Dort starten die Techniker unverzüglich die Wiederherstellung. Geflutete Festplatten müssen mit Spezialgeräten getrocknet und gereinigt werden, bevor sie im Reinraumlabor geöffnet werden können. Attingo bietet für besonders dringende Fälle auch eine "Rund-um-die-Uhr"-Datenrettung im High Priority Notfall Service an.

Die richtigen ToDo’s bei Wasserschäden an Datenträgern:

  • Nicht in Panik geraten! Betroffene Datenträger nicht mehr einschalten
  • Tupfen Sie den Datenträger oder das Handy nur sorgfältig mit einem weichen Tuch ab
  • Falls möglich entfernen Sie den Akku; trennen Sie unbedingt jegliche Stromversorgung
  • Vermeiden Sie die weitere Trocknung der Datenträger
  • Öffnen Sie keine Festplatten, auch wenn Sie Flüssigkeit im Inneren vermuten
  • Datenträger in ein feuchtes Tuch eingewickelt möglichst luftdicht verpacken (z. B. Gefrierbeutel)
  • Kurzfristig Kontakt mit einem professionellen Datenretter aufnehmen
  • Betroffene Datenträger so schnell wie möglich einem seriösen Datenrettungslabor anvertrauen

Über Attingo Datenrettung

Seit mehr als 25 Jahren rettet Attingo Datenrettung verloren geglaubte Daten, die unter anderem durch Überschwemmung oder Feuchtigkeit vermeintlich unwiederbringlich zerstört waren. Tatsächlich lässt sich mit professioneller Hilfe oftmals weitaus mehr retten, als die meisten glauben.

Als führender Spezialist für professionelle Datenrettung rettet Attingo Daten von defekten Festplatten, ausgefallenen RAID, NAS und Storage Systemen, Speicherkarten und USB-Sticks. Attingo betreibt Reinraumlabore in Wien, Hamburg und Amsterdam und kann auf ein eigenes umfassendes Ersatzteillager von über 14.500 Festplatten und SSDs zurückgreifen.

24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau staatliche Auszeichnung Austria A https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
0041 800 77 00 70 info@attingo.li WhatsApp Live-Chat Diagnose-Anfrage

Attingo-Magazin

Pressemeldungen & Aktuelles
Attingo in der Presse
Messetermine und Konferenzen
Blog
Stichwortverzeichnis
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Fallstudien: Datenrettung